Miniplaster

Nicht nur Sanieren und Renovieren: klein, aber vielseitig

Effizientes Sanieren und Renovieren: mit der Baumaschine Miniplaster können Mörtel, Putze, Gips- und Kleberarten sowie Spachtelmassen und vorgemischte Mörtel und Putze verarbeitet werden. Die Maschine ist vielseitig einsetzbar, und ihre kleinen Außenmaße machen sie zu einem handlichen Helfer auf der Baustelle. Dadurch, dass die Verputzmaschine in drei Einzelteile zerlegt werden kann, gestaltet sich der manuelle Transport auf die Baustelle unkompliziert.

Fakten
Verputzmaschine für Sanierungsbereiche, Kleinbaustellen und für die Verarbeitung von Feinputzen.

Innovation
Einphasenbetrieb 230 V 2,2 kW, einfacher Transport durch Zerlegbarkeit

Eigenschaften
  • Einsatz im Innen- und Außenbereich
  • Verarbeitung von Kleber, Dämmputz, Innen- und Außenputz
  • geringes Gewicht, leichte Montage und Zerlegbarkeit
  • hochwertige Komponenten
  • Einphasenbetrieb 230 V – 2,2 kW mit Frequenzumrichter
  • Frequenzumrichter für mehr Leistung bei Einphasenbetrieb
 Förderleistung* ca. 8-12 l/min (293 U/min)
 max. Förderweite* ca. 10 m
 Getriebemotor 2,2 kW
 Kompressorleistung ca. 130 l/min
 Förderdruck 20 bar
 Mindestwasserdruck 3 bar
 elektrische Steuerung 42 V

* Durchschnittswert, der je nach Materialbeschaffenheit und –konsistenz variieren kann.

Breite
600 mm
Länge
870 mm
Höhe
1380 mm
Einwurfhöhe
900 mm
Gesamtgewicht
120 kg
 Pumpensatz B4-2L
 Mörtelschlauch DN25, 10 m, 40 bar
 Luftschlauch ½′′ 10 m
 Spritzgerät DN25
 Werkzeugsatz 

loader